Foto: Arne Meindl
 
Der 2013 erstmals verliehene „JSPS Alumni Award“ der Deutschen Gesellschaft der Stipendiaten der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) ging an die Osnabrücker Sozialwissenschaftlerin und Sprecherin der Forschungsstelle Japan, Frau apl. Prof. Dr. Carmen Schmidt. Mit der Auslobung des Awards würdigt die Gesellschaft herausragende Beiträge zum Austausch, zur Kooperation und Netzwerkbildung zwischen dem deutschsprachigen Raum und Japan. „Ich freue mich sehr, für meine Bemühungen um den wissenschaftlichen Austausch mit Japan eine so hohe Auszeichnung zu erfahren“, so apl. Prof. Dr. Carmen Schmidt. Der Gesellschaft gehören mehr als 300 Mitglieder aus unterschiedlichen Fachgebieten der Natur- und Geisteswissenschaften an. Die feierliche Preisverleihung erfolgte am 26. April 2013 am Japanischen Kulturinstitut zu Köln.