Interview zur Forschungsstelle

 

                                                                     DW life talk: Fukushima und die Olympischen Spiele

 
 
 

apl. Prof. Dr. Carmen Schmidt

 

apl. Prof. Dr. Carmen Schmidt vertritt das Lehrgebiet Politische Soziologie  am Fachbe­reich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück und ist  Sprecherin der dortigen Forschungsstelle Japan sowie Mitherausgeberin der „Veröffentlichungen der For­schungsstelle Japan” (www.fsjapan.uni-osnabrueck.de). Sie forschte und lehrte u.a. am Japanologischen Seminar der Universität Heidelberg,  am Institut für Politikwissenschaft der Stiftung Universität Hildesheim, in Japan an der  Graduate School of Social Sciences der Hitotsubashi Universität (Tôkyô),  dem Institute of Social Sciences der Tôkyô Universität sowie der Faculty for International Studies der Bunkyô Universität (Chigasaki), in Südkorea am Institute for Social Science der Chung-Ang Universität (Seoul),  und in China an der School of Labor and Human Resources der Renmin University of China (Beijing).


Forschungsschwerpunkte: Vergleichende Analyse politischer Systeme,insbesondere Parteien-, Wahl-, und Eliteforschung, soziale und politischeTransformationsprozesse durch Globalisierung und Post-Modernisierung, Politik und Gesellschaft des modernen Japan.

 

Wichtigste Veröffentlichungen:

 

 Vollständiges Schriftenverzeichnis download page